Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November 11, 2018 angezeigt.

Baba au Rhum

Das Rezept ergibt bis zu 20 Stück wenn diese Gugl Form verwendet wird.


Hefeteig: 20 g Hefe, frisch 3 EL Wasser, warm 220 g Mehl 30 g Zucker 1/2 Tl Salz 4 Eier 80 g Butter, weich

Rumrosinen: 80 g Rosinen 150 ml Rum

Tränke: 400 g Zucker 100 ml Wasser 150 ml Rum Zesten einer Zitrone Zesten einer Orange Vanillemark, nach Wahl

Optional: Sahne, eiskalt Vanillezucker Sahnesteif Orangenscheiben


Herstellung: Rosinen in Rum einlegen. Gerne über Nacht oder sogar mehrere Tage vorher. Siehe Optionen weiter unten, wenn Alkohol ungewünscht ist.In das Mehl eine Kuhle formen und die Hefe rein bröseln. Mit dem Zucker bedecken und das warme Wasser darauf geben. 5 Minuten stehen lassen.Salz und ein Ei dazu geben und alles miteinander verrühren. Danach ein Ei nach dem anderen gründlich einrühren.Zum Schluss die weiche Butter einrühren.Den Teig abgedeckt mindestens eine Stunde stehen lassen.Die Formen fetten, falls notwendig.Den Teig nochmals gründlich verrühren und in einen Spritzbeutel füllen oder direkt …

Mozart Torte

Das Rezept ist ausgelegt auf eine 26er Springform mit etwa 12-16 Stücken.

Zutaten:Schokobiskuit:
6 Eier, Größe M, Raumtemperatur
150 g Zucker
Prise Salz
Optional: 1 Pkc Vanillezucker
170 g Mehl
15 g Speisestärke
3 EL Backkakaopulver
2 TL Backpulver

Schokosahne:
200 g Zartbitter Schokolade 500 g Sahne 3 Pkc Sahnesteif

Nougatsahne:
100 g Nougat 250 g Sahne 2 Pkc Sahnesteif

Pistaziensahne:
100 g Pistazien, gemahlen, ungesalzen! 200 g Sahne 1 EL Zucker 2 Pkc Sahnesteif

Läuterzucker:
100 g Wasser 100 g Zucker

Ausserdem:
200g Marzipanrohmasse Mozartkugeln als Dekor 1 EL gemahlene Pistazien


Herstellung:
Hinweis: Schokobiskuit, Zartbittersahne, Nougatsahne und Läuterzucker am besten am Tag zuvor herstellen und über Nacht im Kühlschrank lagern.

Schokobiskuit: Eier trennen. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze / 165°C Umluft vorheizen. Form mit Backpapier vorbereiten.Eiweiß mit einer großzügigen Prise Salz aufschlagen, nach zwei Minuten 3/4 des Zuckers einrieseln lassen. Eiweiß aufschlagen, bis steife Spitzen …