Direkt zum Hauptbereich

Marzipantorte

Ohja, ein weiterer Klassiker. Marzipantorte. Nicht grundlos ein Klassiker - die aromatisierte Sahne, die lecker Nussige Note & der zarte Biskuit - YUMMI ! :)


Dieses Rezept ist ausgelegt für eine 26cm Torte.


Nussbiskuit :

4 Eier
130g Zucker
Prise Salz
Vanillinzucker

125g Mehl
1tl Backpulver
75g gemahlene Nüsse oder gemahlene Mandeln


Füllung & Garnitur :

1oog Marzipan Rohmasse
4cl Rum oder Amaretto
-> Ersatzweise auch Wasser oder Fruchtsaft
30ml Wasser

600ml Sahne
60g Zucker
3Pkc Sahnesteif
50g gemahlene Nüsse oder gemahlene Mandeln

400ml Sahne
2Pkc Sahnesteif

700g Marzipanrohmasse
oder 1 Marzipandecke

- Optional : Mürbeteig für den Boden




Anleitung :

1. Heize deinen Ofen auf 170°C Umluft vor & lege deine Springform mit Backpapier aus.
2. Schlage deine Eier mit Zucker, Salz & Vanillinzucker für 10-15 Minuten auf.
3. Siebe dein Mehl, Backpulver & gemahlenen Nüsse gemeinsam gründlich durch.
4. Hebe deine trockenen Zutaten vorsichtig unter deine aufgeschlagenen Eier in 2 Portionen & verteile deine Masse danach direkt in deine Springform. Dein Biskuit sollte sofort in den heizen Backofen geschoben werden und für 25-35Minuten gebacken werden. Nach dem backen den Biskuit auf einem Gitter auskühlen lassen.
5. Ist der Biskuit 100% ausgekühlt schneidest du ihn in 3 Böden. Reibe deinen Marzipan klein oder hacke ihn ihn klein Stücke & gib Rum &/oder Wasser dazu. Lass deinen Marzipan so für einige Minuten einweichen. Mit einer Gabel arbeitest du den Marzipan mit der Flüssigkeit zu einer Paste.
6. Schlage deine eiskalte Sahne steif und lass wärend dessen deinen Zucker einrieseln. Kurz bevor die Sahne steif ist geschlagen ist lässt du dein Sahnesteif einrieseln & schlägst es kurz unter. Hebe unter deine Sahne jetzt deine Marzipanpaste unter.
7. Verteile 1/3 deiner Sahnemasse auf deinen unteren Biskuitboden, streiche die Masse glatt und verteile die nächsten 2/3 auf den Boden. Auch diese Portion wird wieder glatt gestrichen & mit dem letzten Boden gedeckelt bevor die letzte Portion Marzipansahne oben verstrichen wird. Stelle deine Torte nun für mind. 2h in die Kühlung.
8. Nach der Kühlung wird die Sahne aufgeschlagen und mit Sahnesteif stabilisiert. Fülle eine Hälfte der neutralen Sahne in einen Spritzbeuteln mit einer 1cm großen Lochtülle & stelle den Beutel kalt !! Streiche die restliche Sahne um die Torte & friere die Torte für 60Minuten ein.
9. Knete deinen Marzipan geschmeidig und rolle ihn mit etwas Speisestärke auf dem Tisch aus. Lege deine ausgerollte Marzipandecke auf deine angefrohrene Torte. Schneide den Überschuss des Marzipan ab  & teile deine Torte mit einem Messer vorsichtig in 12 Stücke. Spritze mit deinem kalt gestellten Spritzbeutel auf jedes Stück eine Spirale und setzte eine halbe Walnuss als Deko drauf.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Italienische Buttercreme - Rezept & Herstellung (:

Hallo Du,
schön das du zu diesem Rezept gefunden hast :) Bevor großes Raten & Fragezeichen im Kopf aufkommen hier eine kleine Erklärung :
Diese "italienische Buttercreme" ist keine richtige italienische Buttercreme, ich erkläre dir auch schnell wieso & warum ich sie aber trotzdem so nenne : Italienische Buttercreme wird eigentlich etwas anders hergestellt ! Dafür wird ein Zuckersirup gekocht und dieser wird dann ganz langsam zu den aufgeschlagenen Eiweiss laufen gelassen und weiter aufgeschlagen bis eine Baisser Masse entsteht - erst dann kommt die Butter dazu & die Creme ist fertig. Dieses Rezept hier von mir ist eigentlich "Swiss Meringue Buttercreme"! Der Grund warum es für mich aber unter die gleiche Kategorie fällt und daher von mir so genannt wird liegt ja auf der Hand : Die Zutaten sowie die Mengenangaben sind 1:1 die gleichen, nur der Herstellungprozess ist ein anderer. Meiner Meinung nach ist dieser hier leichter ;) Daher dachte ich mir "W…

Biskuitboden - Rezept

Rezept :
6 Eier (Größe M, Raumtemperatur!)
220g Zucker
2Pk Vanillinzucker
Prise Salz (wichtig!)

280g Mehl
2TL Backpulver

Herstellung :
1. Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Tortenring mit Backpapier am Boden auslegen.
2. Eier in der Küchenmaschine mit dem Salz für 1Minute auf höchster Geschwindigkeit aufschlagen um die Struktur der Eier aufzulockern. Dann den Zucker zügig einlaufen lassen & das ganze für ca. 12 - 15Minuten dick cremig auschlagen, bis sich das Volumen verdreifacht hat.
3. Gesiebtes Mehl & Backpulver in 2 Portionen mit viel Liebe & Geduld unterheben.
4. Sofort in den Tortenring füllen, ein wenig glatt streichen & in den vorgeheizten Backofen geben. Die Backzeit beträgt ca. 40Minuten.
5. Nach der Backzeit im Ring komplett auskühlen lassen (am besten auf ein Backpapier stürzen) & dann nach belieben verarbeiten :)



Hinweise :
Das Rezept gilt für einen 26cm Durchmesser großen Tortering.
Daraus können bis zu 5 einzelne Böden geschnitten werden.
Es ist wi…

Schokoladen Biskuit Boden

Dieses Rezept reicht für eine 26er Springform. Der Boden ist nicht sooo hoch wie der Vanillebiskuit, jedoch in der Konsistenz schön stabil, feinporig & relativ saftig. Die Herstellung könnte man wie in meinem Vanillebiskuitrezept durchführen, wenn man den Schritt mit Eiertrennen in 2 Schüsseln nicht machen möchte.
Hier das Video zu diesem Rezept : KLICK :) !?
Rezept :

6 Eier (Größe M, Raumtemperatur)
150g Zucker
Prise Salz
(Nach Wunsch auch 1Pkc Vanillezucker)

170g Mehl
15g Speisestärke
3EL Backkakaopulver
2TL Backpulver


Herstellung :

1. Eier in trennen. Backofen auf 180°C OberUnterhitze / 165°C Umluft vorheizen. Form mit Backpapier vorbereiten.
2. Eiweiss mit einer großzügigen Prise Salz aufschlagen, nach zwei Minuten 3/4 des Zuckers einrieseln lassen. Eiweiss aufschlagen bis
steife Spitzen entstehen.
3. Mehl, Backpulver, Speisestärke & Backkakaopulver gründlich durchsieben & beiseite stellen.
4. Eigelb mit dem restlichen Zucker einige Minuten aufschlagen, bis sich das Volume…