Direkt zum Hauptbereich

Posts

Apfel Rosinen Schnecken

Hefeteig: 500g Mehl
3/4 Würfel Hefe
80g Zucker
180 ml Milch, warm
50g Butter, weich
1 Ei
1/2 TL Salz


Fülle: 60g Butter, weich
3 EL Zucker
100g Rosinen
Zimt
2-3 Äpfel, gewürfelt

20g Butter
Einige Esslöffel Zucker





Herstellung:
Mehl in die Schüssel der Küchenmaschine geben und eine Mulde formen. Die Hefe in die Mulde bröseln, mit Zucker berieseln und warmer Milch bedecken. 10 Minuten stehen lassen.Die restlichen Zutaten in die Schüssel geben und die Zutaten mit einem Knethaken, auf kleinster Geschwindigkeit 10 Minuten zu einem Teig kneten lassen. Knethaken entfernen und Schüssel für mindestens 60 Minuten abgedeckt, ruhen lassen.Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und rechteckig ausrollen. Die weiche Butter darauf verteilen, mit Zimt, Zucker, Rosinen und Äpfeln bestreuen. Vorsichtig aufrollen und in 12 - 16 Stücke portionieren. Mit der Schnittseite nach oben auf ein Backpapier belegtes Blech legen. 30 Minuten ruhen lassen.Ofen auf 170°C vorheizen. Schnecken 20 Minuten backe…
Letzte Posts

Upside Down Pflaumen Kuchen

Oh my! Ich glaube es ist schon lange her das ich so einen leckeren Kuchen mit so wenig Aufwand gemacht habe. Das mein Mann ihn innerhalb von einer Woche gleich 3 mal machen wollte, spricht glaube ich auch für sich ;)




Mengenangabe: Topping: 40 g Butter
130 g Zucker, braun
4 TL Aprikosenkonfitüre

2-3 Pflaumen, in Spalten geschnitten


Teig: 120 g Zucker
140 g Butter, weich
Prise Salz
1 Pkc Vanillinzucker

2 Eier

190 g Mehl
1 TL Backpulver

180 ml Milch




Herstellung:


Den Backofen auf 170°C vorheizen. Backform mit Backpapier auslegen.Die Zutaten für das Topping in einem Topf für einige Minuten aufkochen lassen bis sich der Zucker gelöst hat. In die Form gießen und verteilen. Mit den Pflaumen toppen.Die Butter mit dem Zucker, Vanillinzucker & Salz für einige Minuten aufschlagen.Ein Ei nach dem anderem unterarbeiten.Mehl & Backpulver mischen und zur Masse dazu geben und gleichzeitig die Milch einlaufen lassen.Die Masse in die Form geben und sofort in den Ofen schieben.30 - 40 Minuten backe…

Zwetschgen Nuss Torte

Das Rezept ist ausgelegt auf eine 26er Springform und reicht für 10 - 14 Stücke.

Mengenangaben: Tortenboden: 170g Butter, weich
170g Zucker,
1 Pkc Vanillezucker
Prise Salz
5 Eier, getrennt

225g Nüsse, gemahlen
60g Mehl
1 TL Backpulver


Für den Belag: 500 g Zwetschgen, in grobe Stücke geschnitten
300 ml Sahne, eiskalt
2 EL Zucker
2 Pkc Sahnesteif

2 Pkc Tortenguss
Optional: Nusslikör






Herstellung: Für den Tortenboden:
Die Springform mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen.Das Eiweiß mit einer Prise Salz & 3/4 des Zuckers steif schlagen.Die Butter mit dem Vanillezucker und dem restlichen Zucker aufschlagen. Ein Eigelb nach dem anderen unterschlagen.Den Eischnee in 3-4 Portionen unter die Buttermasse heben.Mehl, gemahlene Nüsse und Backpulver kurz mischen und unter die Masse heben.Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und sofort in den Backofen geben. 30 - 45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen! Danach 100% in der Form auskühlen lassen.

Zusammensetzten:Die Spr…

Holländischer Blätterteig

Blätterteig selbst herstellen kostet eigentlich viel Zeit, Geduld & Aufwand. Holländischer Blätterteig oder auch Blitz Blätterteig erspart jedoch einiges an Zeit und schmeckt trotzdem hervorragend.
Blätterteig lässt sich gründlich in Folie gepackt super für max. 3 Monate einfrieren.

In diesem Blogpost findet ihr auch die Rezepte um daraus Schillerlocken / Schaumrollen & Aprikosenriemchen zu machen.


Zutaten:
250g Mehl
200g Butter, kalt, gewürfelt
120ml Wasser, kalt
1 EL Zucker
Prise Salz


Herstellung:

Mehl, Salz, Zucker & Butter in einer Küchenmaschine mit dem Flachrührer für einige Minuten vermengen.Wasser dazu geben, kurz zu einem Teig zusammenlaufen lassen und dann in Folie gepackt mindestens 2 h kalt stellen. Der Teig sollte flach gedrückt in die Folie gewickelt werden sodass alles gleichmäßig durch kühlt.Nach der Kühlpause, den Teig auspacken und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Die Dicke ist unwichtig solang der Teig dreifach gefaltet werden kann. …

Straciatella Pfirsich Torte

Das Rezept ist auf eine 26er Springform ausgelegt. Ich habe aber eine 22er Springform benutzt wodurch die Torte deutlich höher geworden ist und ich anstatt 3 Böden sogar 4 Böden geschnitten habe! Wer also eine normalgroße Torte backen möchte benutzt das Rezept genauso wie es aufgeschrieben ist.


Mengenangaben Biskuit: 4 Eier 150g Zucker Prise Salz 1Pkc Vanillezucker
100g Mehl 30g Speisestärke 30g Backkakao 1/2 TL Backpulver

Fülle: 800g Sahne, eiskalt
4 Pkc Sahnesteif
2 EL Zucker
50g Schokoraspel


Spiegel: 150g Püree
5g Gelatine, gemahlen
50g Zucker
3EL Wasser

Herstellung:
Biskuit:
Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen.Die ersten 4 Zutaten in einer Küchenmaschine für mind. 10 Minuten aufschlagen.Die nächsten 4 Zutaten (Mehl, Stärke, Kakao & Backpulver) gründlich miteinander vermischen.Die trockenen Zutaten durch ein feines Sieb auf die Schaummasse sieben und vorsichtig, mit viel Liebe unterheben.In die Form füllen und sofort in den Ofen geben. 30 - 40 Min…

Crackle Windbeutel

Windbeutel mit krakelier Effekt & Sahnefüllung.
Bei mir kamen 20-30 Stück raus.


Zutaten:Crackle Masse: 40g Butter, weich
50g Zucker, braun
50g Mehl
Farbe nach Wahl

Brandmasse: 125g Milch
125g Wasser
100g Butter
Prise Salz
Prise Zucker
200g Mehl
5 Eier

Füllung: 500 ml Sahne, eiskalt
2 Pkc Sahnesteif
2-3 EL Zucker
2-3 EL Marmelade nach Wahl

Achtung! Abhängig davon wie groß oder klein die Windbeutel aufgespritzt werden, kommen natürlich unterschiedliche viele dabei raus! Daher kann bei der Füllung auch zuviel oder zuwenig berechnet sein. Mein Tipp: Lieber mehr Sahne einkaufen, falls man nochmehr Füllung braucht :)


Herstellung:
Für die crackle Masse alle Zutaten zu einem weichen Teig verarbeiten. Zwischen zwei Backpapier Stücken sehr dünn ausrollen und einfrieren.Für die Brandmasse Milch, Butter, Zucker, Salz & Wasser zum kochen bringen. Mehl gründlich sieben und in einer Portion zur kochenden Flüssigkeit geben. Den Herd auf niedrige Flamme stellen und das Mehl solange einrühren bis ei…

Limette Frischkäse Kühlschrank Torte

Für eine 26er Springform. Ich habe jedoch folgende Form verwendet: https://amzn.to/2M0XtWs
Ergibt 8 - 10 Stücke.


Zutaten:Boden: 200 g Vollkorn Butterkekse
80 g Butter


Füllung: 400 g Frischkäse
100 g Zucker
80 ml Limettensaft
Zesten der Limetten
1 Pkc Gelatine, gemahlen
400 ml Sahne, eiskalt


Guss: 100 ml Wasser
80 ml Limettensaft
15 g Speisestärke
50-80 g Zucker

Optional für die Garnitur: 200 ml eiskalte Sahne & einige Limetten Scheiben



Hestellung:
Butterkekse fein mahlen. Butter unter-arbeiten. Die Masse in eine Form geben und fest andrücken. Kalt stellen.Frischkäse & Zucker vermengen. Gelatine mit 5EL Wasser quellen lassen. Sahne steif schlagen.Limettensaft + Zesten nach und nach unter den Frischkäse rühren. Gelatine vorsichtig (!!!) erwärmen und unter die Frischkäsemasse rühren. Sahne unterheben.In die Form geben und am besten über Nacht kalt stellen.Für den Guss alles gemeinsam aufkochen und bei Bedarf mit etwas Lebensmittelfarbe nachhelfen ;) Den Guss abkühlen lassen bis er la…